top of page
  • AutorenbildFRANK MERKL

Mischen Impossible? Wie lassen sich Kreativität und Strategie vereinen?


Entweder lässt man die Gedanken fliegen, spinnt wild rum oder man denkt strukturiert – Kreativität versus Strategie. Für unser Gehirn ist beides gleichzeitig nicht in einen Topf zu bekommen. Nacheinander funktioniert das theoretisch ausgezeichnet, wobei es bei den meisten Menschen hier natürlich unterschiedliche Ausprägungen geben kann. Jeder, der sich länger in Werbeagenturen herumgetrieben hat, weiß, wovon ich rede. Top-Kreative sind selten gute Strategen und umgekehrt. Aber beides muss am Ende des Tages für ein Unternehmen irgendwo zusammenkommen. Ein Creative Consultant ist quasi der Ethan Hunt, der für so eine Mission einspringen kann.



Ethan ... wer?

Falls Tom Cruise in einer seiner Paraderollen jetzt nicht gleich präsent ist: Als Ethan Hunt wird er auf schier unmögliche Missionen geschickt. Zwar ist er ein Einzelkämpfer, greift aber immer wieder auf ein Team von Spezialisten zurück, um am Ende die Mission erfolgreich abzuschließen. Zwischen Planung und Improvisation wechselt er elegant hin und her. Da hat der Creative Consultant viele Parallelen zu diesem fiktionalen Charakter.

Und an Action fehlt es auch nicht. Denn: bei der Zusammenarbeit zwischen Creative Consultant und Unternehmen treffen unterschiedliche Persönlichkeiten und Denkweisen aufeinander. Ein Creative Consultant denkt out-of-the-box, während Unternehmen eher in den gewohnten Bahnen bleiben. Doch genau aus der Reibung dieser Unterschiede entsteht eine noch bessere Strategie. Der Creative Consultant bringt neue Impulse ein, während der Auftraggeber seine Erfahrungen und sein Know-how beisteuert. Und so entsteht ein kreativer Prozess, der am Ende zu innovativen Ideen und einer effektiven Strategie führt. Der Creative Consultant fungiert dabei als kreativer Sparringspartner, der dem Unternehmen dabei hilft, die eigenen Ziele zu erreichen und dabei nicht den Blick für das Wesentliche zu verlieren.


Mission One: Strategie und Haken dran

Ob etabliertes Unternehmen oder gerade in Gründung: Eine Strategie ist meist vorhanden. Nun gilt es diese auch auf Marketing und Kommunikation herunterzubrechen.

Das gelingt mal besser, mal schlechter. Große Unternehmen nutzen entsprechende Agenturen und/oder Beratungen, um sich dabei unterstützen zu lassen. Wer sich das nicht leisten kann, hat im besten Fall gute Leute im Marketing oder hat selbst Marketing-Know-how. Nun muss das Ganze aber auch irgendwie an die Kunden kommen. Jetzt kann man speziell für die kreative Umsetzung der Strategie eine Werbeagentur oder Freelancer engagieren. Und da entsteht die erste heikle Schnittstelle zwischen Strategie und Kreativität. Klappt das Briefing? Will oder kann das kreative Counterpart die Strategie 1:1 übersetzen? Hat man die Ressourcen, diesen dann oft folgenden langwierigen Abstimmungsprozess zu begleiten? Hier kommt der Creative Consultant zum Einsatz. Er könnte das Briefing professionalisieren und die Abstimmung bei der kreativen Umsetzung übernehmen. Er könnte aber auch schon vorher ansetzen und Protagonisten aus dem Unternehmen anleiten. Ziel ist ein gemeinsam erarbeitetes Konzept einer kreativen Umsetzung. Das erleichtert die Umsetzung und sichert das Ergebnis. Denn: Nirgends ist mehr Wissen über Strategie, Produkt, Möglichkeiten, etc. vorhanden als im Unternehmen selbst.


Mission Two: Strategie vorhanden, aber ...

Was, wenn die Strategie zwar vorhanden ist, aber offensichtlich nicht aufgehen kann. Passiert ja schon mal, obwohl kluge Köpfe lange daran gearbeitet haben. Der Grund dafür oft einfach: Betriebsblindheit. Ein Creative Consultant bemerkt das im besten Fall. Auch wenn die Aufgabe eigentlich ist, eine kreative Umsetzung der Strategie zu entwickeln. Jetzt braucht es die nötige argumentative Durchsetzungskraft, aber auch viel Fingerspitzengefühl, um diese Kuh vom Eis zu bringt. Oft ist gerade in der Situation gut, wenn die Kritik von Extern kommt. Der unabhängige "Blick von außen" kann gesichtswahrend nach innen wirken. In dieser Situation lässt sich dann gemeinsam die Herausforderung analysieren, die es zu bewältigen gilt, und eine passende Strategie plus kreative Idee zur Umsetzung entwickeln.


Neugierig geworden? Gerne direkt anrufen und über die eigenen Nutzen aus der Zusammenarbeit mit mir als Creative Consultant zu sprechen: 0162 3431145



.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page