• FRANK MERKL

Die Durchlauferhitzer.

Aktualisiert: 5. Dez 2019

Drei Beispiele für totale Energieverschwendung.

Eigentlich findet man so etwas in fast jedem Unternehmen. Jahr für Jahr werden dadurch Energie, Zeit, Geld und andere wertvolle Ressourcen sprichwörtlich verbrannt. Das perfide daran ist: Erkennen lässt es sich von außen nicht ganz so leicht. Die Ohren gespitzt, kann man das Phänomen aber hören. Oft ist es nur ein beiläufiges Geräusch … „Ich geb das mal so weiter.“


Ich kenne diese Durchlauferhitzer vor allem aus Agenturen und den gegenüberliegenden Stellen in Unternehmen. Wenn man sie einfach machen lässt, sind das in der Regel sehr nette Zeitgenossen. Aber leider brandgefährlich.


Beispiel 1 – das durchgereichte Pseudo-Briefing Kennt fast jeder. Der Durchlauferhitzer bekommt irgendwas vom Kunden. Meist eine lapidar kurze E-Mail … „FYI“ … was übersetzt bedeutet „fuck you, imbecile“. An der Mail hängt ein Sammelsurium von Dokumenten. Weil der Durchlauferhitzer keinen Bock hat, den ganzen Scheiß zu sichten und dann ein vernünftiges Briefing zu schreiben, gibt er es weiter. Irgendwer wird schon was damit anfangen können.


Beispiel 2 – die unnötige Instanz Ein ganz besonders fieser Fall von Energieverschwendung. Bevor etwas weitergeleitet wird, durchläuft es den persönlichen „Geschmacksfilter“ des Durchlauferhitzers. Gerne auch in mehreren Schleifen. „Das krieg ich sonst so nie durch“, auch so ein Geräusch, woran man ihn erkennt. Unnötig zu erwähnen, das ist meist der Anfang einer unendlichen Geschichte. Und wer überlebt die völlig unbeschadet? Richtig.


Beispiel 3 – stille Post Ein schönes Spiel, auch für Erwachsene. Nur im Arbeitsalltag völlig fehl am Platz. Der Durchlauferhitzer legt großen Wert darauf, die einzige Schnittstelle zu sein. Nur so verhindert er, aufzufliegen. Alle Informationen laufen über ihn. Und er definiert, was wichtig ist und was er so glaubt, auf der „Metaebene“ zu hören. Richtig lustig wird das Spiel, wenn auf der anderen Seite auch noch ein Durchlauferhitzer sitzt. Da kommen die tollsten Sachen bei raus, nur nix Gescheites.


Einfach lächerlich. Wenn diese Art der Energieverschwendung nur nicht so traurig wäre. Überall wird gespart. Wieso spart man sich nicht die Durchlauferhitzer. Das wäre gleich doppelt gespart.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now